Wartung
Wartungsverträge
Über die Nutzungsdauer einer Aufzugsanlage können die Instandhaltungskosten den Neuwert erheblich übersteigen.

Wartungsart und Wartungsintervall sind abhängig von der Belastung des Aufzuges. Es müssen die Frequentierung, die Nutzungsart, die Umgebungsbedingungen, das Alter und die technische Ausstattung des Aufzuges berücksichtigt werden.

Bei mehreren Aufzugsanlagen im Bestand ergeben sich durch Reparaturen, Modernisierungen, oder aus sonstigen Gründen verschiedene Wartungsnehmer mit unterschiedlichen Vertragsarten, Vertragformen und Vertragsbedingungen.
Analyse und Optimierung
Wir analysieren individuell jeden Aufzug, erarbeiten das optimale Wartungskonzept, zeigen sofortige, oder mit Hinblick auf die weitere Nutzung zu erwartende Einsparpotenziale auf.

Der zukünftige Kostenrahmen wird unter Zugrundelegung der zur Verfügung stehenden Vergleichsdaten vorab ermittelt und festgelegt.

Wir empfehlen abhängig von den vorhandenen Aufzugsanlagen eine passende Firmenauswahl für die Angebotsanfragen.

In Leistungsverzeichnissen beschreiben wir detailliert die Grundlagen und Inhalte der neuen Wartungsverträge. Über einheitliche Wartungsvertragsmuster schaffen wir Vergleichbarkeit und Kostentransparenz, so dass letztendlich eine Gesamtoptimierung der Wartungen erfolgt.

© 2017 HR Ingenieurgesellschaft für Fördertechnik mbH