Gutachten
Aufgabenstellung
Ihr primäres Ziel ist eine problemlose, störungsfreie Nutzung der Aufzugsanlage. Mieter, Kunden und andere Nutzer erwarten eine sichere, funktionstüchtige und ordentliche Anlage, die lediglich regelmäßige Wartungsarbeiten und Sicherheitsüberprüfungen erfordert.

Wie die Erfahrung zeigt, kann dieses Ziel auch in den meisten Fällen realisiert werden. Tritt das Gegenteil ein, werden Sie als Betreiber mit unterschiedlichsten Problem- und Fragestellungen rund um die Aufzugsanlage konfrontiert.

Beispiele sind die Kostenübernahme bei Reparaturen, unzureichendes Fahrverhalten oder zunehmende Störungsanfälligkeit und dadurch zunehmende Stillstandszeiten der Anlagen.
Leistungsumfang
Als Fachingenieurbüro für Fördertechnik erstellen wir:
• Schallgutachten
• Verkehrsanalysen
• Gesamtgutachten mit Störungsauswertungen
• Kostenanalysen
• Bewertungen von Wartungsverträgen mit Optimierungsvorschlägen

Den gewünschten Umfang der Gutachten stimmen wir mit Ihnen im Vorfeld ab. Die Gutachten werden zum Festpreis je Anlage erstellt.

Mithilfe der Gutachten erhalten Sie eine verständliche Zusammenstellung über den Zustand des Aufzuges und seine Hauptkomponenten und können auf dieser Basis eine Budgetplanung im Vorfeld einer möglichen Sanierungsmaßnahme erstellen, ohne größere Planungskosten zu verursachen.

© 2017 HR Ingenieurgesellschaft für Fördertechnik mbH